Reiseplaner für die

Samaná Halbinsel

Dominikanische Republik
Reiseplaner für die

Samaná Halbinsel Dominikanische Republik

Das exotische Samaná ist eine der beliebtesten Halbinseln der Welt. Kokospalmen gibt es hier wie Sand am Meer – andauernd stolpert man über sie hinweg.

Die Halbinsel Samaná in der Dominikanischen Republik ist ein Paradies für Naturliebhaber und Strandliebhaber. Die Region ist bekannt für ihre unberührten Strände mit feinem, weißen Sand und türkisblauem Wasser, darunter der berühmte Playa Rincón, der zu den schönsten Stränden der Welt zählt.

Samaná ist auch ein wichtiger Ort für die Walbeobachtung. Jedes Jahr von Januar bis März kommen Tausende von Buckelwalen in die Gewässer vor der Halbinsel, um zu paaren und ihre Jungen zu gebären. Dies bietet Besuchern die einzigartige Gelegenheit, diese majestätischen Meeressäuger aus nächster Nähe zu erleben.

Die Halbinsel ist von üppigem Regenwald und tropischer Vegetation umgeben, die sich ideal zum Wandern und Erkunden eignet. Der Nationalpark Los Haitises auf Samaná beherbergt beeindruckende Mangrovenwälder, Höhlen und eine vielfältige Tierwelt.

Zusätzlich zur Natur bietet Samaná auch charmante Dörfer und Städte wie Las Terrenas und Santa Bárbara de Samaná, die mit ihrer entspannten Atmosphäre, ihrer lokalen Küche und ihrem kulturellen Erbe punkten. Insgesamt ist die Halbinsel Samaná ein bezaubernder Ort, der für seine Naturschönheit und authentische dominikanische Erfahrungen bekannt ist.

→ Reiseführer Samaná Halbinsel

Tipps und Empfehlungen für Ausflüge, Aktivitäten und Rundreisen zu beliebten, aber auch zu noch unbekannten Sehenswürdigkeiten, finden Sie auf Jump on Tours.

Samaná Halbinsel

Ergebnisse 1 – 12 von 15 werden angezeigt